Zum Frühjahrsputz treffen wir uns

am Samstag, dem 30. März ab 8.30 Uhr,

um auf dem Friedhof und in der Kirche in Schwarzbach den Winterschlaf zu vertreiben. Zusätzlich zu den Reinigungsarbeiten werden auch wieder Ausbesserungsarbeiten an der Friedhofsmauer ausgeführt.

Der 13. Benefiz-Skat- und Romméabend für das Schwarzbacher Glockengeläut findet am

Freitag, dem 8. Februar, 19.00 Uhr

im Kirchgemeindehaus Schwarzbach statt. Der Einsatz beträgt 5,- €. Wir bitten um Anmeldung bis 30. Januar im Pfarramt (Tel. 03737/42696, auch Anrufbeantworter) oder bei O. Leipe (Tel. 03737/449133).

Kurzentschlossene Teilnahme ist ebenfalls möglich.

Zum 12. Preisskat im November konnten wir 217 € für das Geläut verzeichnen, herzlichen Dank allen Teilnehmern!

Die Robert-Franz-Singakademie Halle läutete in Colditz den Advent ein. Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach erklang in der Stadtkirche St. Egidien am 1. Advent. Fast 400 Zuhörer konnten wir begrüßen. Wir hörten die Kantaten I bis III unter der Leitung von Fabian Pasewald. Dem Barockorchester Capella Jenensis mit den Solisten Kathleen Ziegner (Sopran), Anna Michelsen (Alt), Christoph Pfaller (Tenor), Stephan Heinemann (Bass) und den stimmgewaltigen Chor (RFS) ist es gelungen der Sehnsucht nach einer friedvollen Welt auf hohem musikalischem Niveau Ausdruck zu verleihen. Es war ein Friedensgruß für alle. Uns wurde eine Fülle von Zuversicht geschenkt. Wir danken den Musikern und Musikerinnen, allen Unterstützern, den Ehrenamtlichen und Gästen und freuen uns auf eine baldige Wiederholung eines solch berührenden Konzertes.

Pfarrerin Angela Lau

Am Freitag, den 05.10.2018 sammelte ein Reisebus die Akkordeonschüler der Musikschule Fröhlich, Gebietsleitung Eva Bernhardt in Leipzig und Umgebung ein und brachte sie zur Jugendherberge Schloß Colditz. Einige Schüler wurden von ihren Eltern direkt zum Quartier gebracht und die Unterstützer aus dem Bernhard.t.iner-Akkordeonorchester reisten meist mit dem eigenen Auto an.

Nachdem alle ihre Zimmer belegt und sich mit der Umgebung vertraut gemacht hatten, begannen auch schon die Gruppenproben entsprechend des jeweiligen Ausbildungsstandes. Alle gaben sich große Mühe und studierten neue Titel ein bzw. arbeiteten am Repertoire.

Nach dem Abendessen war ein Tischtennis-Tournier organisiert und in einer „Vorsingestunde“ konnten neue Gesangstalente entdeckt werden. Damit war der erste Tag auch schon wieder vorbei und es hieß: Duschen, Zähneputzen, ab ins Bettchen...

Am Samstag standen wieder Proben auf dem Plan und zur Erholung ging es am Nachmittag ins Erlebnisbad „Riff“ nach Bad Lausick. Das dabei alle riesen Spaß hatten ist klar und so konnte, zurück in der Jugendherberge, die gemeinsame Probe starten. Danach wurde beim „Gag-Abend“ viel gelacht, denn jede Gruppe hatte sich etwas überlegt, was den anderen vorgespielt wurde.

Eh man sich versah, begann der letzte Probelagertag mit dem Abschlußkonzert in der Stadtkirche Colditz. Die Eltern waren angereist und auch aus Colditz hatten einige Bürger den Weg zur Kirche gefunden. Alles klappte prima und so erhielten die kleinen Akteure viel Beifall. Im Anschluß reisten alle wieder nach Hause und freuen sich schon auf das nächste Akkordeon-Zwerge-Probelager im Jahr 2019. Reiseziel wird dann die Jugendherberge Naumburg sein.

Vorher aber steht das Jahresabschluß-Konzert auf dem Plan! Am 22.12.2018 laden alle Schüler des oben genannten Gebietes der Musikschule Fröhlich um 16:00 Uhr in die Kongresshalle am Zoo Leipzig ein. Bei einer musikalischen Weihnachts-Show wird das Jahr 2018 Revue passieren. Neugierig geworden? Wir laden Sie gern zum Zuhören und Zusehen ein!

Eva Bernhardt

Weihnachtskonzert Musikschule Fröhlich

Zum 2. Advent zeigt die Junge Gemeinde Colditz gemeinsam mit den Konfirmanden das Krippenspiel

Die Geschichte vom königlichen Betteln

Wir laden Sie recht herzlich ein zur Andacht mit Krippenspiel am 9. Dezember um 17 Uhr in die Stadtkirche St. Egidien.